Galopp in den Tod - Mörderische Dinnerparty


Galopp in den Tod - Mörderische Dinnerparty

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

34,99
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 2,5 kg


 
 
 

Großbritannien 1972. Das ganze Land ist in Aufruhr: Der Schah von Persien ist Gast der Queen. Er besucht mit ihr die berühmten Rennen von Ascot. Zum allgemeinen Entsetzen stürzt Prestige, der Favorit des Hauptrennens. Die Queen ist „not amused“! Wenig später stirbt der Jockey an den Folgen des Unglücks. Schnell wird klar, dass dem Pferd kurz vor dem Start eine Substanz gespritzt wurde, die den Unfall verursachte. Wollte die Konkurrenz den Favoriten ausschalten? Oder hatte es jemand auf den Jockey abgesehen?

Eines ist sicher: Nur acht Personen kommen als Täter in Frage.


Ein Krimidinner für 6 bis 8 Personen (+ 2 Zusatzrollen) ab 16 Jahren
 

Inhalt:

  • 1 Party-Planer zum Spielablauf mit Tipps für die Gestaltung des Abends, Menü- und Musikvorschlägen
  • 8 Rollenbücher für die Gäste mit Dialogen, Indizien und cleveren Spielstrategien
  • 8 Einladungen mit Charakterbeschreibungen und Kostümierungsvorschlägen
  • 8 geheime Hinweise mit überraschenden Enthüllungen und mysteriösen Indizien;
  • 8 Tischkarten
  • 1 Hörspiel-CD mit Hinweisen für die Mörderjagd und der Lösung des Mordfalls (MP3 verfügbar).

 

Die Verdächtigen

 

Lord Edward Hackney

ein Mann von altem Adel und Rennsportfanatiker. Schnell aufbrausend, wenn jemand nicht seiner Meinung ist. Ihm gehört Prestige, der gestürzte Favorit des Hauptrennens.
Kostümvorschlag: Zylinder, Monokel, Fernglas, schwarzer Anzug (wenn möglich Cut), beachtliche Koteletten.

Lady Virginia Hackney

die Gattin des Lords. Eine Frau mit Stil und Haltung, der Inbegriff einer britischen Lady. Dem Rennsport kann sie allerdings wenig abgewinnen.
Kostümvorschlag: elegantes Kostüm mit einem schicken, extravaganten Hut, dazu ein Fächer.

Bella Morgan

eine gefeierte Schauspielerin. Bildschön und glamourös. Obwohl sie die beste Freundin von Lady Virginia Hackney ist, sind die Damen nicht immer einer Meinung.
Kostümvorschlag: mondänes Cocktailkleid mit tiefem Ausschnitt, knallrote Lippen und Fingernägel, Sonnenbrille, extravaganter Hut.

Amir Ramadi

ein charismatischer und geheimnisumwitterter persischer Geschäftsmann. Kam als Berater des Schahs nach London. Auch er ein Pferdenarr und Gast des Lords.
Kostümvorschlag: Smoking oder Cut, eindrucksvolle schwarze Augenbrauen, Fernglas, Zylinder oder traditionelle persische Kopfbedeckung.

Elizabeth „Lizzie” Hackney

die Tochter von Lord und Lady Hackney. Sehr engagiert. Möchte die Welt zu einem besseren Ort machen - zum Leidwesen ihrer Eltern.
Kostümvorschlag: pastellfarbenes Cocktailkleid, extravaganter Ascot-Hut.

Peggy Palomino

Lizzies scharfzüngige Freundin aus Schultagen. Mittlerweile Reporterin bei „Horse & Hound“, der Zeitschrift für Reitsport. Mit ihr soll frischer Wind in das angestaubte Upperclass-Magazin kommen.
Kostümvorschlag: 70er-Jahre-Overall mit Schlaghosen, lange Ketten, Schlapphut, Reporterblock und Stift.

Henry Tinker

der Trainer des Favoriten Prestige. Ein wahrer Pferdeflüsterer. So gut er mit Pferden kann, so wenig diplomatisch geht er mit Menschen um. Er nimmt kein Blatt vor den Mund.
Kostümvorschlag: Tweedjacke, Reiterhose, Reitstiefel, weißes Hemd, Melone, exakt gestutzter Schnurrbart.

Tom Trotter

der gutmütige Stallbursche von Prestige. Unterstützt seinen Chef Henry Tinker tatkräftig. Mitunter etwas tollpatschig, aber von hellwachem Verstand.
Kostümvorschlag: Schiebermütze, Karohemd, Arbeitshose mit Hosenträgern, Gummistiefel, Dreitagebart.

 

Optionale Rollen/ Zusatzrollen

Diese 8 Rollen kommen alle als Täter infrage. 2 dieser Rollen sind optional, das heißt sie können auch weggelassen werden, ohne dass Informationen verloren gehen. Welche Rollen optional sind, erfahren die Gastgeber im Partyplaner. Damit ist das Spiel mit 6, 7 oder 8 Personen zu spielen. Es ist nicht möglich, das Spiel mit weniger als 6 Personen durchzuführen.  

Wir haben für dieses Krimidinner zwei weitere Zusatzrollen geschaffen, die zwar nicht als Verdächtige in Frage kommen, aber dennoch aktiv mitspielen und mit raten können. Insgesamt können damit 10 Personen am Spiel mitmachen. Auf der Seite des Blaubart Verlags finden Sie den entsprechenden Link.

Der Ermittler

Der Ermittler im Krimidinner „Galopp in den Tod“ ist Chief Inspector Sid Halley von Scotland Yard. Der Ermittler kommt als Stimme auf der CD (oder als mp3-Link) ins Spiel.

 

Die Mörderische Dinnerparty ist ein spannendes und amüsantes Krimidinner für 6 bis 10 Personen bei Ihnen zuhause. Jeder Ihrer Gäste schlüpft für einen Abend in die Rolle eines zwielichtigen Charakters. Laden Sie Ihre Freunde zu sich nach Hause ein und verbringen einen unvergesslichen Abend – ob an Silvester, bei einem besonderen Geburtstagsfest oder einfach aus Freude am Spiel.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Krimidinner, Sphärenmeisters Spiele